Harte Strafe gegen Bendtner

Aufmacherbild

Nicklas Bendtner kommt seine plumpe Werbung im Rahmen des Gruppenspiels gegen Portugal teuer zu stehen. Der selbsternannte "Beste Stürmer der Welt" hatte nach seinem Tor zum zwischenzeitlichen 2:2 den Schriftzug einer irischen Wettfirma auf der Unterhose entblößt und so gegen UEFA-Richtlinien verstoßen. Der europäische Fußballverband sprach nun eine Spielsperre sowie eine Geldstrafe von 100.000 Euro gegen den Stürmer von Sunderland aus. Bendtner hat drei Tage Zeit, in Berufung zu gehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen