Portugal verlängert mit Trainer

Aufmacherbild
 

Paulo Bento verlängert seinen Vertrag als Chefcoach der portugiesischen Nationalmannschaft vorzeitig bis Juli 2014 und wird die Auswahl somit auch in der WM-Quali betreuen. Der 42-Jährige trainiert die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo als Nachfolger von Carlos Queiroz seit September 2010. Für die EURO 2012 in Polen und der Ukraine haben sich die Portugiesen nur mit Mühe qualifiziert. Sie treffen in der Vorrunde in Gruppe B auf Deutschland, Dänemark und Vizeweltmeister Niederlande.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen