Jogi Löw verspürt keinen Druck

Aufmacherbild
 

Deutsche Medien erwarten sich von der vielversprechenden DFB-Generation bei der EM in Polen und der Ukraine endlich einen Titel. Trainer Jogi Löw sieht das Ganze etwas gelassener: "Ich bin weit davon entfernt, dass 2012 ein Alles-oder-nichts-Jahr für unsere Nationalmannschaft wäre." "Egal, wie die EM ausgeht, man muss danach keinen völligen Umbruch, keinen Schnitt machen", so Löw. "Selbst Bastian Schweinsteiger oder Philipp Lahm können 2016 noch Turniere spielen", sagt der DFB-Teamchef.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen