Tschechen verlieren zuhause

Aufmacherbild

Die tschechische Republik kassiert im letzten Testspiel vor der Europameisterschaft eine 1:2-Niederlage gegen Ungarn. Vor einer gut gefüllten Generali Arena in Prag verwandelt Dzsudzsak früh (6.) einen Freistoß, während Cech noch seine Mauer richtet. Nach einem Foul von Juhasz an Baros verwandelt Kadlec den fälligen Elfer (25.). Die Mannschaft von Trainer Bilek ist das optisch bessere Team, läuft aber in der Schlussphase in einen Konter, Gyurcso verwertet aus spitzem Winkel (88.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen