Tschechien bangt um Stützen

Aufmacherbild
 

Tschechien droht für das abschließende EURO-Gruppenspiel am Samstag gegen Polen der Ausfall von zwei Schlüsselspielern. Untersuchungen ergeben zwar, dass Regisseur Tomas Rosicky (Achillessehnenprobleme) und Tormann Petr Cech (Schulter-Blessur) nicht schlimmer verletzt sind, ihre Einsätze sind dennoch fraglich. "Eine ähnliche Verletzung habe ich in der Rückrunde beim FC Arsenal gehabt. Jetzt tut es aber mehr weh, so schmerzhaft war es damals nicht", hofft Rosicky, trotzdem spielen zu können.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen