Griechen im siebenten Himmel

Aufmacherbild
 

Der Einzug ins Viertelfinale löst bei Griechenland eine Welle der Freude aus. "Dieser Sieg ist wichtig für uns und für alle Griechen. Unser Land macht gerade eine sehr schwere Zeit durch. Ich danke Gott dafür, dass er uns diesen herrlichen Moment geschenkt hat", meint Karagounis, der das 1:0 gegen Russland erzielte. Trainer Santos: "Gott war mit uns!" Die Russen geben sich als faire Verlierer: "Die Griechen haben sehr gut verteidigt", so Teamchef Advocaat, der die "Sbornaja" verlässt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen