SCWN nennt Ausweichstadion

Aufmacherbild

SC Wiener Neustadt nennt fristgerecht die NV Arena in St. Pölten als Ausweichstadion für die kommenden Heimspiele in der Ersten Liga. Der Bundesliga-Absteiger wurde am Mittwoch vom Senat 3 die Stadionzulassung für seine Heimstätte entzogen. Ein Rasenpilz lässt dort einen Spielbetrieb derzeit nicht zu. Nach dem Ende der Sanierungsarbeiten kann der Klub um eine erneute Zulassung ansuchen. Als nächstes Heimspiel steht am 9. Spieltag das Duell mit Tabellenführer Wacker Innsbruck auf dem Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen