Topscorer verlässt Grödig

Aufmacherbild

Einer der größten Faktoren beim Aufstieg des SV Grödig wird den Verein nicht in die Bundesliga begleiten. Nach "Sky"-Informationen konnte sich der Salzburger Klub mit Goalgetter David Witteveen nicht auf einen neuen Vertrag einigen. Der 28-Jährige beendete die Saison mit 17 Toren und einem Treffer Rückstand auf Hannes Aigner auf Rang zwei der Torschützenliste. Eine Bestätigung von offizieller Seite steht noch aus. Schon zuvor verpflichteten die Aufsteiger Philipp Zulechner vom SV Horn.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen