Wacker: Keine weiteren Transfers

Aufmacherbild

Beim FC Wacker Innsbruck müssen geplante Neuzugänge vorerst auf Eis gelegt werden. Da einige zugesagte Finanzmittel noch nicht eingetroffen sind, möchte sich der Vorstand auf keine finanziellen Abenteuer einlassen. 25.000 Euro könnte man heute vom Stadtsenat bekommen. Dieser Betrag sei der Anteil der Stadt an der Gratis-Eintritts-Aktion beim letzten Spiel der Saison gegen den SV Horn, berichtet die "TT". Bislang verpflichtete Wacker mit Pichlmann und Lercher zwei neue Spieler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen