Liga widerspricht Olympiaworld

Aufmacherbild

Die Bundesliga widerspricht in einer Aussendung der Olympiaworld in Innsbruck. Diese hatte per Pressemitteilung mitgeteilt, dass hinsichtlich der Austragung der Spiele von Austria Salzburg am Tivoli Gespräche zwischen der Bundesliga und der Olympiaworld stattgefunden hätten. Dies sei nicht der Fall gewesen. Richtig sei, dass Austria Salzubrg im Rahmen des laufenden Verfahrens fristgemäß bis 28. September seine Stellungnahme abgegeben hat. Eine Entscheidung wird Anfang Okotber erwartet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen