LASK kann an die Spitze stürmen

Aufmacherbild

Im Schlager der 13. Runde in der Ersten Liga geht es zwischen Mattersburg und dem LASK (20:30 Uhr) um nicht weniger als die Tabellenführung. Beide Teams halten bei 27 Zählern, aufgrund der Tordifferenz liegen die Burgenländer aber vorne. "Ich erwarte einein gewissen Vorteil für uns", glaubt SVM-Coach und Ex-LASK-Kicker Ivica Vastic. Das erste Saisonduell ging dank eines Last-Minute-Tores von Florian Templ an die Linzer, im Pappelstadion kassierte Mattersburg bislang aber nur einmal Tore.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen