Bürger: Erneute Kreuzbandblessur

Aufmacherbild
 

Patrick Bürger bleibt das Pech treu. Nachdem sich der Mattersburg-Stürmer im August einen Kreuzbandriss zugezogen hat, verletzt er sich bei seinem Comeback am Freitag gegen die Vienna erneut. Laut Angaben des Erste-Liga-Vereins handelt es sich nach ersten Untersuchungen um eine "Teilverletzung des vorderen Kreuzbandes". In den kommenden ein bis zwei Wochen soll die Stabilität des Gelenks über die weiteren Behandlungsschritte entscheiden. Die Saison ist für Bürger jedoch definitiv beendet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen