Top-Torjäger fehlt St. Pölten

Aufmacherbild

Der SKN St. Pölten muss am Freitag beim Erste-Liga-Topspiel gegen den SV Grödig (3.) auf Top-Torjäger Daniel Segovia verzichten. Der Spanier, der mit sechs Treffern die Torjägerliste anführt, konnte die ganze Woche wegen einer fiebrigen Erkältung nicht trainieren. Auch Ersatzmann Jannick Schibany (Adduktorenzerrung) steht den zweitplatzierten Niederösterreicher nicht zur Verfügung. "Aber wir haben so viel Qualität im Kader, dass wir auch das wegstecken können", bleibt Coach Scherb entspannt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen