Schachner vor LASK-Abschied

Aufmacherbild
 

Der LASK hat keine Lizenz und bald wahrscheinlich auch keinen Trainer mehr. Wie Präsident Reichel in den "OÖN" erklärt, wird Walter Schachner kommmende Saison wohl nicht mehr in Linz sein: "Mit unserem Budget können wir uns einen Trainer wie Walter Schachner nicht mehr leisten." Der 55-Jährige selbst will seinen Abschied noch nicht ganz bestätigen: "Beim LASK ist alles möglich – auch, dass ich doch noch Trainer bleibe." Nach Pfingsten soll eine Entscheidung in Sachen Lizenz fallen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen