A. Salzburg hat Ausweichstadion

Aufmacherbild

Die Suche von Austria Salzburg nach einem Ausweichstadion für Risikospiele ist vorerst beendet. Wie die "Tiroler Tageszeitung" berichtet, findet das Spiel des Aufsteigers gegen den LASK am 23. Oktober am Innsbrucker Tivoli statt. Dies bestätigt Michael Bielowksi, Geschäftsführer der Olympiaworld. Die Zusage aus Tirol ist allerdings an eine Bankgarantie gebunden, um mögliche Fan-Vorfälle abgelten zu können. Zudem bleibt der Nord-Sektor - Heimat der treuesten Wacker-Fans - geschlossen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen