Saisonende für KSV-Keeper Lukse

Aufmacherbild
 

Eine Verletzung bedeutet für Torhüter Andreas Lukse das Saisonende. Der 25-jährige Rückhalt der Kapfenberger zieht sich im Training einen Bruch der Handwurzel zu und ist für die verbleibenden drei Spiele kein Thema mehr. Als Ersatzmann rückt Patrick Kostner ins Start-Aufgebot. Nebenbei basteln die "Falken" am Kader. Klaus Schmidt soll laut "Kleine" Trainer bleiben. Auch Joachim Standfest soll überredet werden. "Gespräche gab es, aber noch keine Rückmeldung", so Präsident Erwin Fuchs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen