Hartberg verschärft Wacker-Krise

Aufmacherbild
 

Schlusslicht Hartberg feiert zum Auftakt der 15. Erste-Liga-Runde einen 2:0-Auswärtssieg gegen Wacker Innsbruck. Edomwonyi (14.) per fragwürdiger Elfer-Wiederholung und Fröschl (79.) sorgen für die Tore der Steirer. Der Sieg der Friesenbichler-Elf hätte durchaus höher ausfallen können. Die Tiroler rutschen nach der vierten Niederlage in Folge immer tiefer in die Krise. Der Rückstand auf Leader LASK (ein Spiel weniger) beträgt zwölf Punkte, der Vorsprung ans Tabellenende nur mehr vier Zähler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen