Vienna präsentiert neuen Trainer

Aufmacherbild
 

Die Vienna setzt im Kampf um den Klassenerhalt in der Ersten Liga auf einen neuen Cheftrainer. Mario Posch wird ab sofort auf der Betreuerbank der Döblinger, die mit vier Punkten Rückstand auf den SV Horn Schlusslicht in der zweithöchsten Spielklasse sind, sitzen. Der 46-Jährige war von Sommer 2012 bis zuletzt Co-Trainer bei Bundesligist SC Wiener Neustadt. Der Steirer fungierte als Chefcoach schon für den SC Schwanenstadt, den 1. Wr. Neustädter SC und die SCWN-Amateure.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen