Naumoski verlässt SVM

Aufmacherbild
 

Mit dem Trainerwechsel wird beim SV Mattersburg ein Umbruch eingeleitet. So trennt sich der Bundesliga-Absteiger von Ilco Naumoski. Der Mazedonier war seit 2005 ein Fixpunkt im Kader der Burgenländer, kam in der letzten Saisonhälfte aber häufig nur mehr von der Bank oder verletzungsbedingt gar nicht zum Einsatz. Für den SVM traf er in 242 Spielen 55 Mal und lieferte zudem 31 Torvorlagen. Neben ihm müssen sich auch Alexander Pöllhuber, Adnan Mravac und Ivica Majstorovic einen neuen Klub suchen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen