Madlener neuer Lustenau-Coach

Aufmacherbild
 

Der FC Lustenau hat einen Nachfolger für den zum SCR Altach abgewanderten Damir Canadi gefunden. Der Ex-ÖFB-Internationale Daniel Madlener (48) wird den Verein vorerst bis Saisonende betreuen. "Daniel Madlener ist ein hungriger Trainer, der die Philosophie des Vereins mittragen wird. Er hat ein klares Konzept vorgelegt. Es wird versucht, vermehrt Talente in Vorarlberg zu finden und diese gegebenenfalls ins Profigeschäft zu integrieren", so der Tabellenfünfte auf seiner Homepage.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen