FC Lustenau steht vor dem Aus

Aufmacherbild

Erste-Liga-Klub FC Lustenau gibt eine Kursänderung bekannt und kündigt einen Rückzug in den Amateursport an. Wie der "ORF Vorarlberg" berichtet, hat sich die finanzielle Situation so sehr verschärft, dass man in dieser Transferzeit versucht, sich vom Großteil des Kaders zu trennen, um ein Insolvenzverfahren abzuwenden. Den Rest der Erste-Liga-Saison wollen die Vorarlberger mit einem Mini-Kader bestreiten, um sich dann in den Amateurfußball zurückzuziehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen