Lustenau setzt Spielbetrieb fort

Aufmacherbild
 

Der FC Lustenau wird trotz der großen finanziellen Probleme den Spielbetrieb bis Saisonende aufrechterhalten können. "Die Bundesliga geht nach derzeitigem Stand von der Fortführung des Spielbetriebes des FC Lustenau 1907 aus, nachdem der Masseverwalter, Dr. Klaus Grubhofer, den Betrieb fortführen will und dem Konkursrichter den Liquiditätsplan vorgelegt hat", heißt es in einer Aussendung. Somit können alle Spiele der Vorarlberger wie im Spielplan vorgesehen stattfinden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen