Lukse unterschreibt in Lustenau

Aufmacherbild

Neuer Verein für Andreas Lukse: Der zuletzt vereinslose Torhüter landet bei Erste-Liga-Klub FC Lustenau. Wie der 23-Jährige LAOLA1 bestätigt, unterschreibt der Wiener bis Sommer 2013. Am Montag hatte der U20-WM-Keeper von 2007 zusammen mit dem Lustenauer Neo-Coach Damir Canadi, der vom 1. Simmeringer SC kommt, die Reise ins Ländle angetreten. Im Frühjahr spielte Lukse noch für Erste-Liga-Konkurrent Vienna, der Ex-Rapid- und Sturm-Keeper will nun mit dem Schlusslicht aus dem Tabellenkeller.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen