Kapfenberg-Profi nach Karlsruhe?

Aufmacherbild
 

Der Karlsruher SC, der vor dem Aufstieg in die 2. deutsche Bundesliga steht, soll Interesse an Kapfenberg-Stürmer Philipp Wendler bekunden. Der 21-Jährige hat in der laufenden Erste-Liga-Saison acht Tore erzielt. "Uns liegt keine schriftliche Anfrage vor", erklärt KSV-Präsident Erwin Fuchs in der "Kleinen Zeitung". Sportdirektor beim KSC ist Ex-Sturm-Sportchef Oliver Kreuzer. Kapfenberg wird indes die Option auf Andreas Lukse ziehen, auch Joachim Standfest und Danijel Micic sollen bleiben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen