Ferencvaros löst Gerson-Vertrag

Aufmacherbild

Der Brasilianer Gerson muss sich schon wieder auf die Suche nach einem neuen Verein machen. Der Vertrag des Innenverteidigers wurde nach nur einem halben Jahr wieder aufgelöst. Schon davor gab es für den Defensivspieler beim SK Rapid keine Zukunft. Weiterhin gehört er jedoch Erste-Liga-Klub Kapfenberg, wo er noch einen Vertrag bis ins Jahr 2015 besitzt. Eine Rückkehr scheint laut "Kleine" jedoch ausgeschlossen zu sein, eine weitere Leihvariante wird stattdessen angedacht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen