Otto Konrad verlässt SV Grödig

Aufmacherbild

Otto Konrad ist nicht mehr Tormanntrainer des SV Grödig. Wie der Verein bekannt gibt, einigten sich der 47-Jährige und der Erste-Liga-Verein auf eine sofortige Vertragsauflösung. Dem gebürtigen Steirer sei es aufgrund zahlreicher neuer Projekte in seinem beruflichen Umfeld und seiner Tätigkeit beim ÖFB nicht mehr möglich, die Goalies von Grödig regelmäßig zu betreuen. Nachfolger wird der im Herbst verpflichtete Hubert Auer, der aber weiterhin als Torhüter zur Verfügung steht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen