Neuer Trainer bei Hartberg

Aufmacherbild

Erstligist TSV Hartberg geht mit einem neuen Trainer in die kommende Saison. Wie die Vereinsführung bekanntgibt, übernimmt der Bosnier Ivo Istuk mit sofortiger Wirkung den Cheftrainer-Posten bei den Steirern. Der 60-jährige UEFA-Pro-Lizenz-Trainer folgt damit Bruno Friesenbichler nach, der dem Verein in einer anderen Funktion erhalten bleibt. Istuk trainierte bis Mai 2013 den bosnischen Zweitligisten NK Bosna Visoko, zuletzt war er vereinslos.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen