Hartberg-Coach selbstsicher

Aufmacherbild
 

Vor dem Rückrundenstart der Ersten Liga gibt sich der Trainer des Tabellenletzten Hartberg Bruno Friesenbichler selbstsicher. "Wir sind körperlich definitiv die beste Mannschaft der Ersten Liga. Niemand hat in der Winterpause mehr gemacht als wir", so der selbstbewusste Steirer gegenüber der "Kleinen Zeitung". Der TSV Hartberg liegt nach der Hinrunde auf dem letzten Tabellenplatz. Der Rückstand aufs rettende Ufer beträgt drei Punkte. Am Freitag treffen die Steirer auf Mattersburg (18:30 Uhr).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen