Hartberg verpflichtet Stürmer

Aufmacherbild
 

Der TSV Hartberg, aktuell siegloses Schlusslicht der Ersten Liga, verstärkt sich mit einem Mittelstürmer. Die Steirer verpflichten Ex-Innsbruck-Angreifer Bright Edomwonyi. Der 20-jährige Nigerianer wurde von Bundesligist Red Bull Salzburg ausgeliehen und könnte schon am Freitag gegen seinen Ex-Club Innsbruck sein Debüt im Team von Bruno Friesenbichler geben. Bei Liga-Konkurrent Horn wurde mit dem 53-jährigen Andreas Reifschneider erstmals ein Vereins-Präsident gewählt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen