Haas nicht mehr Grödig-Präsident

Aufmacherbild
 

Toni Haas ist nach über fünf Jahren als Präsident des SV Grödig zurückgetreten. Diesen Schritt vollzog der Unternehmer bei der Generalversammlung des Erste-Liga-Klubs am Mittwoch, Haas werde aber in beratender Funktion dem Verein, dem er in den Profifußball verhalf, erhalten bleiben. Die Position des Präsidenten wird nicht nachbesetzt, der Vorstand wurde indes in der gleichen Besetzung wie bisher wiederbestellt. Obmann bleibt also Hannes Codalonga.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen