Gludovatz setzt Arbeit fort

Aufmacherbild

Paul Gludovatz bleibt dem TSV Hartberg auch im Frühjahr erhalten. Der Verein verlängerte die Zusammenarbeit mit dem 66-Jährigen, der bei seinem Dienstantritt im Oktober einen unbefristeten Vertrag bekommen hatte. "Ich sehe es als große Herausforderung und keinesfalls als Hobby, den Trainerjob in Hartberg weiter fortzuführen", so Gludovatz, dessen Ziel weiterhin der Klassenerhalt ist. Die Oststeirer halten nach der Herbstsaison bei 23 Punkten und liegen damit auf Platz sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen