St. Pölten holt Lustenauer

Aufmacherbild

Der Ausverkauf beim FC Lustenau geht weiter. Stürmer Rene Felix hat seinen Vertrag bei den finanzmaroden Vorarlbergern aufgelöst und geht bis Saisonende zum SKN St. Pölten. Der 22-jährige Wiener spielte vor seinem Engagement in Lustenau beim SC Wiener Neustadt. "Felix ist ein Perspektivspieler und war eine gute Option, um den Konkurrenzkampf auf den Außenbahnen sowie im Angriff etwas anzuheizen", so Sportmanager Christoph Brunnauer. Der SKN hat zusätzlich eine Option auf ein weiteres Jahr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen