SKN-Kapitän fällt lange aus

Aufmacherbild

Bittere Nachrichten für den SKN St. Pölten. Kapitän Tomasz Wisio zieht sich beim 1:0-Auswärtssieg gegen den Floridsdorfer AC einen Seitenbandeinriss zu. Damit fällt der Innenverteidiger mehrere Wochen aus. Laut "Sky Sport Austria" wird der 33-jährige Pole nicht operiert, sondern konservativ behandelt. Die genaue Ausfalldauer ist noch unklar. Am kommenden Freitag gastiert das Team von Karl Daxbacher in der zehnten Runde der Ersten Liga bei Aufsteiger Austria Salzburg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen