WAC und A. Lustenau verlieren

Aufmacherbild

Die 31. Erste-Liga-Runde bringt am Freitag überraschende Niederlagen des Spitzentrios. WAC/St. Andrä verliert bei Blau-Weiß Linz mit 0:2. Verfolger Austria Lustenau kann dies aber nicht nützen, muss sich bei der Vienna mit 1:3 geschlagen geben und hat weiter vier Punkte Rückstand. Mit Altach verliert auch der drittplatzierte Klub: Der LASK setzt sich in Vorarlberg mit 1:0 durch und liegt sieben Punkte hinter dem WAC. FC Lustenau trennt sich von St. Pölten mit 2:2, Grödig besiegt Hartberg 3:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen