LASK verliert das Linzer Derby

Aufmacherbild
 

Blau-Weiß Linz eröffnet die 30. Runde der Ersten Liga mit einem 2:1 (1:1)-Erfolg im Linzer Derby gegen den LASK. Luiz Henrique bringt die Gastgeber zwar in der 25. Minute in Führung, Hartl hält die Gäste aber mit dem Ausgleich kurz vor der Pause (45.) im Spiel. Der entscheidende Treffer gelingt Poljanec in der 76. Minute. Damit vergibt das Team von Walter Schachner wohl die letzte Chance auf den Aufstieg. Bei einem Spiel mehr weist der LASK weiterhin sieben Punkte Rückstand auf den WAC auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen