Zittersieg für WAC/St. Andrä

Aufmacherbild
 

WAC/St. Andrä gewinnt zum Auftakt der 28. Runde in der Ersten Liga zu Hause gegen St. Pölten mit 2:0 (0:0). Dabei legen die Kärntner Titelanwärter bis kurz vor Schluss eine schlechte Leistung hin und haben Glück, dass die Gäste nicht durch Zwierschitz (62.) oder ein Fast-Eigentor von Solano - Goalie Dobnik lenkt den Ball an die Latte (66.) - in Rückstand geraten. Im Finish treffen Topcagic (85.) und Jacobo (87.) zum Sieg, der zumindest bis Dienstag die Tabellenführung bedeutet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen