A. Lustenau unterliegt in Altach

Aufmacherbild
 

In der Ersten Liga ist wohl die Vorentscheidung im Titelrennen gefallen. Nach dem 1:1 von Tabellenführer Grödig in Horn unterliegt Verfolger Austria Lustenau bei Altach 0:2 und hat damit sechs Runden vor Schluss neun Punkte Rückstand. In der ersten Hälfte sind die Gäste zwar besser und erzielen durch Stückler die vermeintliche Führung (19.), die wegen Foulspiels aber nicht gegeben wird. Nach der Pause kommt Altach auf und besorgt durch Aigner (70.) und Mahop (82.) den Sieg im Ländle-Derby.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen