Keine Tore bei GAK-Hartberg

Aufmacherbild

Der GAK und Hartberg trennen sich im Hinspiel in der Erste-Liga-Relegation torlos. In der ausverkauften UPC-Arena sehen 14.800 Zuschauern vor allem in der ersten Hälfte ein mäßiges Spiel zwischen dem Meister der Regionalliga Mitte und dem Neunten der Ersten Liga. Nach der Pause vergibt zuerst der GAK durch Berger einen Nachschuss (70.), dann der beste Mann am Platz, Hartbergs Ismaili, aus 20 Metern (72.). Prietl sieht im Finish Gelb-Rot (92.). Das Rückspiel steigt am Freitag in Hartberg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen