Altacher Heimserie geht zu Ende

Aufmacherbild
 

Für Altach geht mit dem 0:0 im Ländle-Derby gegen Austria Lustenau eine stolze Serie zu Ende. Nach zehn Heimsiegen in Serie reicht es für die Rheindorfer erstmals nicht zu einem vollen Erfolg. Eine strittige Situation ereignet sich kurz nach der Pause, als Altach-Goalie Kobras einen Galvao-Kopfball von der Linie kratzt. Die Elf von Trainer Damir Canadi verliert damit auch die Tabellenführung der Ersten Liga. Das punktegleiche Lieferung (4:1 in St. Pölten) thront nun wieder an der Spitze.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen