Lustenau fertigt SVM ab

Aufmacherbild

Zum Abschluss der neunten Runde der Ersten Liga feiert die Austria Lustenau einen deutlichen 4:0-Heimsieg gegen den SV Mattersburg. Gegen defensiv inferiore Burgenländer sorgen Jailson (12.), Salomon (21.) und Schreter (23.) für eine blitzschnelle Führung der Gastgeber. Malic trifft per Eigentor in Minute 35 zum 4:0-Pausenstand - bei zu diesem Zeitpunkt drei Lustenau-Torschüssen. Die Austria liegt mit 13 Zählern nun neun Punkte hinter Leader Altach auf Rang vier, Mattersburg (13) ist Sechster.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen