TSV Hartberg setzt sich ab

Aufmacherbild

Mit einem 2:0-Erfolg gegen Parndorf verschafft sich Hartberg in der 28. Runde einen Vier-Punkte-Vorsprung auf den Relegationsplatz. Gremsl (44.) und ein Wimmer-Eigentor (70.) sorgen für den Heimsieg der Steirer gegen den direkten Konkurrenten. Mit einem 1:1-Remis trennen sich Altach und Liefering. St. Pölten bleibt gegen Kapfenberg mit 2:1 siegreich, Ali Osman sieht auf Seiten der Gäste Gelb-Rot (69.). Mattersburg besiegt Lustenau nach unwetterbedingter Verzögerung mit 2:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen