Kein Sieger im Steirer-Derby

Aufmacherbild

Das erste Steirer-Derby dieser Saison in der Ersten Liga zwischen Kapfenberg und dem TSV Hartberg endet mit einem 0:0-Unentschieden. Während es vor der Pause noch munter hin und her geht und unter anderem Dragan Jelic (14.) das Lattenkreuz trifft, hat die Partie nach dem Seitenwechsel nichts mehr zu bieten. Einzig mit 37 Fouls können die Akteure aufwarten. Die beste Chance auf einen Lucky-Punch vergibt Luca Tauschmann per Kopf in Minute 93. Die Hartberger bleiben damit ungeschlagen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen