Turbulenter Nachtrag an Vienna

Aufmacherbild

Nach dem Abbruch wegen Wolkenbruchs gewinnt die Vienna den Nachtrag der 35. Erste-Liga-Runde gegen Horn mit 3:1. Nach der Führung der Wiener durch Bichelhuber (10.) sieht Goalie Mandl (30.) wegen Handspiels außerhalb des Strafraums Rot. Vienna aber auch danach besser. Nach einem Elfmeter-Foul an Fucik, sieht Djordjevic Gelb-Rot (73.). Becirovic (74.) verwandelt vom Punkt. Den Anschluss durch Tazemeta (79.) folgt ein Kopftor von Slavov (85.). Horns Salvatore (89.) sieht ebenfalls noch Gelb-Rot.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen