St. Pölten holt Punkt in Grödig

Aufmacherbild
 

Erste-Liga-Meister Grödig gerät gegen St. Pölten früh in Rückstand und kann am Ende nur einen Punkt beim 2:2 gegen den Tabellenfünften einfahren. Manteca bringt St. Pölten in der 13. Minute nach einem Fehler von Hayden in Führung, doch schon vier Minuten später erzielt Witteveen den Ausgleich. Nach der Pause drehen die Salzburger das Spiel: Salamon (58.) erzielt den Führungstreffer, doch diesmal gelingt es St. Pölten, in der 70. Minute nach einer Ecke zum 2:2 (Jano per Kopf) auszugleichen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen