Keine Tore auf der Hohen Warte

Aufmacherbild

Zum Abschluss der 25. Runde der Ersten Liga fallen auf der Hohen Warte zwischen der Vienna und St. Pölten keine Tore. Nach starkem Beginn der Heim-Mannschaft erspielen sich die Niederösterreicher spielerische Vorteile. Chancen gibt es aber auf beiden Seiten. Mair vergibt die beste für die Vienna, Hofbauer trifft für St. Pölten die Latte. Die Döblinger bleiben in der Tabelle damit mit 21 Punkten Vorletzter, der SKN liegt mit 33 Zählern auf Rang sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen