Kein Sieger bei Wacker-Hartberg

Aufmacherbild
 

Das Kellerduell der Ersten Liga zwischen Wacker Innsbruck und dem TSV Hartberg zum Auftakt der 24. Runde endet 1:1. Bereits nach vier Minuten gehen die Gäste durch Kröpfl in Führung, der einen Fehlpass von Hlinka eiskalt ausnützt. Hlinka macht seinen Fehler aber kurz vor der Pause wieder gut und besorgt den Ausgleich. Mit seinem ersten Treffer im Dress der Tiroler bricht er nach 364 Minuten die Torsperre. In der Tabelle liegen die Steirer damit weiter einen Punkt vor Schlusslicht Wacker.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen