Knapper SKN-Sieg gegen Vienna

Aufmacherbild

Zum Abschluss der 15. Runde rettet St. Pölten einen 2:1-Sieg bei der Vienna. In einem von zahlreichen Fouls geprägten Spiel kann sich lange Zeit keines der Teams hochkarätige Chancen erarbeiten. Aus dem Nichts köpft Jannick Schibany in Minute 76 zum 1:0 ein, Markus Speiser gleicht in der 90. Minute aus. In der letzen Minute der Nachspielzeit trifft Peter Brandl zum Sieg. Krisch fliegt mit Gelb-Rot (93.). St. Pölten ist mit 19 Zählern auf Platz fünf, die Vienna (16) auf Rang acht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen