Kapfenberg siegt in St. Pölten

Aufmacherbild

Kapfenberg darf über drei Punkte in St. Pölten jubeln. Zum Auftakt der 14. Runde der Ersten Liga feiern die Obersteirer einen 2:1-Sieg. Dominik Frieser (21.) bringt die Falken nach einem schnell abgespielten Freistoß aus abseitsverdächtiger Position per Lupfer in Führung. Daniel Segovia kann zwischenzeitlich per Elfer (56.) ausgleichen, doch Joker Joao Victor staubt in Minute 74 zum Siegtor ab. Für die Russ-Elf ist es der erste Sieg gegen die Niederösterreicher seit September 2013.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen