FC Lustenau schlägt die Vienna

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der 14. Runde feiert der FC Lustenau einen ungefährdeten 2:1-Erfolg über den First Vienna FC. In einer an Chancen armen Partie bringt Aydogdu (23.) die Hausherren in Front. Die Vienna hat in Halbzeit eins mehr vom Spiel, schafft es aber nicht gefährlich vor das Tor zu kommen. Terzic (57.) baut die Führung auf 2:0 aus und sorgt damit für die Vorentscheidung. Nach Gelb-Rot gegen Dudu (75.) gelingt Fallmann (83.) nur noch der Ehrentreffer für die Döblinger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen