Vienna und BW Linz teilen Punkte

Aufmacherbild
 

Keinen Sieger sehen die Zuschauer auf der Hohen Warte bei der Nachtragsspartie der 20. Runde der Ersten Liga zwischen der Vienna und Blau-Weiß Linz. Die Partie endet nach Toren von Miesenböck (23.) und Bubenik (44.) 1:1. Ein Remis, mit der die Tatar-Elf besser leben kann, da die Linzer immer noch acht Punkte Rückstand auf den Vorletzten Hartberg (ein Spiel weniger) haben. FC Lustenau steht als Fix-Absteiger fest. Hartberg-A. Lustenau und KSV-Horn werden wegen Schneefalls erneut abgesagt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen